Dornier Claim

Aktuelles

Composite Systems
27.02.2024

Lindauer DORNIER präsentiert auf JEC World 2024 neue Entwicklungen seiner Maschinen und Anlagen für die Composite-Serienproduktion

Dass Faserverbundbauteile durch ihr geringes Gewicht die Nachhaltigkeit fördern, beweisen sie bereits in vielen Anwendungen vom Auto bis zum Flugzeug. Weil mit steigender Nachfrage die skalierbare Composite-Fertigung stärker in den Fokus rückt, präsentiert das deutsche Familienunternehmen aus Lindau am Bodensee auf der JEC World 2024 (5. bis 7. März in Paris, Halle 6, Stand C 73) neue Entwicklungen für die wirtschaftliche Serienproduktion von Faserverbundbauteilen.

Unternehmen
24.01.2024

Langjähriger Geschäftsführungs- vorsitzender wechselt aus der operativen Führung in den Aufsichtsrat des Familienunternehmens

Nach 35 Jahren im Unternehmen, davon 25 Jahre als Geschäftsführer, gibt Peter D. Dornier zum 1. Juli 2024 die operative Führung der Lindauer DORNIER GmbH ab, um in den Aufsichtsrat des Familienunternehmens zu wechseln. Sein Nachfolger als Sprecher der Geschäftsführung wird Andreas Kückelmann, bisher Technischer Geschäftsführer bei DORNIER. Unterstützt wird er vom Kaufmännischen Geschäftsführer Franz-Peter Matheis.

Messen und Veranstaltungen

JEC 2024

Halle 6 | C 73
Paris | Frankreich

05. März 2024 - 07. März 2024

Techtextil 2024

Halle 12.0 | D 93
Frankfurt | Deutschland

23. April 2024 - 26. April 2024
Service & Überholung:
 
 

 

Kluppenservice von DORNIER

 

Über uns

1950 wurde die Lindauer DORNIER GmbH am heutigen Stammsitz in Lindau-Rickenbach durch Peter Dornier, Sohn des bekannten Flugpioniers Claude Dornier, gegründet. Als erstes Ergebnis der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld wurden dort zunächst Schützenwebmaschinen hergestellt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ausbildung mit Zukunft!

Scroll to top