Scroll to top
News

Ob Markisenstoff oder Airbag, Fliegengitter oder Carbongewebe: US-Weber setzen bei Volumen- wie Nischenproduktion gleichermaßen auf Maschinen von DORNIER

Ungeachtet wirtschaftlich turbulenter Zeiten hat sich die US-amerikanische Textilindustrie auf stabilem Niveau eingepegelt. Das spürt auch die Lindauer DORNIER, die auf der Techtextil North America (26. - 28. Februar in Raleigh, North Carolina) hocheffiziente Webtechnik zur Herstellung von Funktionsbekleidung, Heim- und technischen Textilien präsentiert.

Mehr lesen ...
News

Von Lindau aus in die Welt

Mechatroniker und Industriemechaniker der Lindauer DORNIER GmbH hatten während eines fünfwöchigen USA-Aufenthalts beim Tochterunternehmen American DORNIER Machinery Corporation die Gelegenheit, Eindrücke und Erfahrungen in der Ferne zu sammeln. Ihr Resümee: „Jederzeit wieder!“

Mehr lesen ...

Messen und Veranstaltungen


Techtextil North America 2019

26. Februar 2019 - 28. Februar 2019

7. Anwenderforum SMART TEXTILES

27. Februar 2019 - 28. Februar 2019


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr lesen ...

 

Über uns

Der weltweit renommierte Flugzeughersteller Dornier begann nach dem Zweiten Weltkrieg mit dem Bau von Textilmaschinen. Der Grund für die Neuorientierung: Die Alliierten hatten dem Unternehmen verboten, in Deutschland Flugzeuge zu bauen. 1950 wurde die Lindauer DORNIER GmbH am heutigen Stammsitz in Lindau-Rickenbach durch Peter Dornier, Sohn des bekannten Flugpioniers Claude Dornier, gegründet. Als erstes Ergebnis der Suche nach einem neuen Betätigungsfeld wurden dort zunächst Schützenwebmaschinen hergestellt.