Scroll to top

Datenschutzerklärung


Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Webseite www.lindauerdornier.com/de. Der Schutz Ihrer privaten Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden. Die Webseite www.lindauerdornier.com/de ist ein Angebot der Lindauer DORNIER GmbH (nachfolgend Lindauer DORNIER genannt).

Personenbezogene Daten sind solche Daten, welche die Bestimmung ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden können desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person.

1.       Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Lindauer DORNIER GmbH

Rickenbacher Str. 119

88131 Lindau, Deutschland

E-Mail: info@lindauerdornier.com

Telefon: +49 8382 703 0

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem Datenschutzbeauftragten übernommen. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht die Möglichkeit, sich direkt mit diesem in Verbindung zu setzen.

E-Mail: datenschutz@lindauerdornier.com

2.       Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch Lindauer DORNIER

Lindauer DORNIER erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Diese Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

2.1 Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erfragen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die von Lindauer DORNIER auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie unter dem Punkt „Einzelne Dienste“ dieser Datenschutzerklärung.

2. Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Die IP Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Provider 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung.

2.3 Weitergabe von Daten

Im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Website kann es vorkommen, dass wir Daten an andere interne oder externe Stellen übermitteln oder offenlegen. Zu den Empfängern dieser Daten können z.B. Zahlungsinstitute im Rahmen von Zahlungsvorgängen oder IT-Dienstleister im Rahmen von Wartung und Administration von Diensten und Inhalten gehören. Wir versichern, dass die so weiter gegebenen Daten den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Insbesondere werden mit Auftragsverarbeitern Verträge zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

2.4 Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer), erfolgt nur bei Vorliegen eines anerkannten Datenschutzniveaus oder auf Grundlage besonderer Garantien, Zertifizierungen oder verbindlicher interner Datenschutzvorschriften, vgl. Art. 44 – 49 DSGVO.

3. Verwendung von Cookies

Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten von Cookies unterscheiden.

3.1 Arten von Cookies

Unbedingt notwendige Cookies werden für den Betrieb einer Webseite benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. die Region in der Sie sich befinden.

Statistische Cookies ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Website zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren.

Marketing-Cookies werden dazu genutzt die Besuche und einzelne Aktivitäten auf Webseiten nachzuverfolgen. Sie dienen dazu, gezielte Werbung und Anzeigen zu schalten.

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

3.2 Einsatz von Cookies auf unserer Webseite

Derzeit setzen wir folgende Cookies zu folgenden Zwecken auf unserer Webseite ein:

Notwendig (2)

Bezeichnung des Cookies  Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

csrftoken Hilft, Cross-Site Request Forgery- (CSRF-) Angriffe zu verhindern. 1 Jahr
rc::c Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Session

 

Präferenz (2)

Bezeichnung des Cookies  Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

django_language Identifiziert die Systemsprache des Nutzers. Session
cookiebar Implementiert einen Cookie-Banner auf der Website. 30 Tage

 

Statistiken (5)

Bezeichnung des Cookies  Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

_ga Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre
_gat Google Analytics Cookie zur Begrenzung von Datenbankabfragen. 1 Tag
_gid Mit den Google Analytics-Daten lassen sich eindeutige Benutzer und Aktualisierungsraten anonym unterscheiden. Die ausführliche Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html 1 Tag
collect Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Session
p.gif Verfolgt spezielle Schriftarten, die auf der Website für interne Analysen verwendet werden. Der Cookie registriert keine Besucherdaten. Session

 

Die durch notwendige Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch statistische Cookies darf für die genannten Zwecke nur mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erfolgen.

Sie haben über ihren Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner vorhandenen Cookies anzeigen zu lassen, die vorhandenen Cookies zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Cookies mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie das Setzen von Cookies deaktivieren.

4. Einzelne Dienste

Die aufgeführten Dienste werden von uns entweder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage eines mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO eingesetzt. Maßnahmen, die auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt werden sollen einerseits eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tools zu entnehmen.

4.1 Instagram Fanpage

Auf Instagram betreiben wir unter https://www.instagram.com/lindauerdornier/ eine eigene Fanpage. Die Seite und ihre technische Funktionalität wird bereitgestellt durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

Die eigene Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Instagram Fanpage geschieht aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um dort über unser Angebot zu informieren und mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren. Bei Aufruf der Fanpage gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien von Instagram, auf die wir keinen Einfluss haben. Dabei können Daten auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Datenschutzerklärung und Opt-Out von Instagram finden Sie unter http://instagram.com/about/legal/privacy.

4.2 Google Analytics

Auf dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. Google Analytics verwendet Marketing-Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die, durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihrer erteilten Einwilligung zu widersprechen. Dies kann über das Google Analytics Opt-Out-Plugin http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de erfolgen. Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen können Sie unter https://adssettings.google.com/authenticated vornehmen.

4.3 Youtube

Auf dieser Webseite wird YouTube, ein Internet-Videoportal der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google") eingesetzt. YouTube ermöglicht Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser Videoclips. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

4.4  Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4.5 Bewerbung per E-Mail

Unser Internetauftritt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf Stellenangebote von Lindauer DORNIER per E-Mail zu bewerben. Dabei erheben wir Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (z. B. Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Angaben zu Ihrer Schul- und Berufsausbildung sowie zur beruflichen Weiterbildung oder sonstige Angaben sein, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogene Daten für den Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens sowie der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses, falls ein solches zustande kommt, auf Grundlage des Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1, Abs. 8 S. 2 BDSG.

Eine Aufnahme Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Bewerberpool erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, lit. f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse ist dabei beispielsweise die Beweispflicht im Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Personenbezogene Daten werden zu den genannten Zwecken solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Zum Zwecke der Aufnahme Ihrer Bewerbungsunterlagen im Bewerberpool werden Ihre personenbezogenen Daten maximal 12 Monate gespeichert. Zum Zwecke der Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns werden Ihre personenbezogenen Daten maximal 6 Monate gespeichert.

Sie können uns gegenüber die erteilte Einwilligung zur Aufnahme ihrer Bewerbungsunterlagen in den Bewerberpool jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir werden die personenbezogenen Daten nach dem Eingang des Widerrufs nicht mehr im Bewerberpool speichern und löschen. Der Widerruf ist zu richten an: Lindauer DORNIER GmbH, Rickenbacher Str. 119, 88131 Lindau, bewerbungen@lindauerdornier.com.

Bitte beachten Sie, dass E-Mails im Internet grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden. Im Regelfall werden E-Mails zwar auf dem Transportweg verschlüsselt, aber nicht auf den Servern von denen sie abgesendet und empfangen werden. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen. Bewerber können uns gerne zur Art der Einreichung der Bewerbung kontaktieren oder uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

4.6 Geschlossener Bereich/Webshop

Personen- bzw. unternehmensbezogene Daten erheben wir nur, insofern wir diese für die Abwicklung des Bestellvorgangs im Webshop benötigen bzw. insofern Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs Webshop mitteilen. Pflichtangaben sind als solche gekennzeichnet und umfassen die zur Auslieferung bzw. Zurverfügungstellung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformationen, um etwaige Rückfragen beantworten zu können. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages bzw. zu damit verbundenen Maßnahmen und Pflichten, zur Sicherung unserer Rechte sowie zu Zwecken hiermit einhergehender Verwaltungsaufgaben sowie der unternehmerischen Organisation.

Nach vollständiger Beendigung des Kundenverhältnisses werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüberhinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister (IT-Dienstleister und Zahlungsdienstanbieter) weitergegeben, die wir sorgfältig ausgewählt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

Derzeit setzen wir folgende Cookies zu folgenden Zwecken in unserem Webshop ein:

Notwendig (5)

Bezeichnung des Cookies 

Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

sapextlb_SEC

Dieser Cookie speichert die ID der LoadBalancer Sitzung. Die ID wird genutzt, damit der Benutzer immer auf die gleiche Instanz von SAP Commerce verwiesen wird, sobald er die Seite einmal besucht hat.

Session

cookie-notification

Implementierung eines Cookie-Banners.

11 Jahre

anonymous-consents

Implementierung einer Einwilligungserklärung für das Tracking anonymer User.

1 Jahr

acceleratorSecureGUID

Sicherheitscookie für den Aufruf der Anwendung.

Session

JSESSIONID

Sitzungsbezogener Cookie für die Identifizierung des Benutzers zur Sitzungsverwaltung.

Session

 

Statistiken (2)

Bezeichnung des Cookies 

Zweck und Funktion der Cookies

Ablaufdatum

_pk_ses.1.83d0

Detailinformationen des Benutzeraufrufs. Es erfolgt dadurch noch keine Speicherung auf SAP Commerce Ebene, nur im Browser.

30 Minuten

_pk_id.1.83d0

Eindeutige Benutzer ID. Es erfolgt dadurch noch keine Speicherung auf SAP Commerce Ebene, nur im Browser.

27 Tage

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Webshops auch im sogenannten Local Storage, das heißt wir nutzen die Speicherkapazität Ihres Browsers. Diese Speicherung dient dazu, Ihnen beim erneuten Aufruf des Formulars das Ausfüllen zu vereinfachen sowie die Nutzerfreundlichkeit und den Service von https://mydox.com zu verbessern. Die im Local Storage hierfür gespeicherten Daten sind nur Ihnen und Lindauer DORNIER zugänglich. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Daten erfolgt nicht. Im Local Storage werden außerdem bestimmte Informationen und Eingaben zur Übermittlung und Auswertung des Surfverhaltens der Nutzer gespeichert. Die im Local Storage gespeicherten Daten werden nicht für Werbezwecke genutzt.

Derzeit setzen wir Webstorage im Browser zu folgenden Zwecken in unserem Webshop ein:

Notwendig (1)

Name 

Typ

Zweck und Funktion

Speicherdauer

SAPUI5 States

Local Storage

Für die Nutzung einer SAPUI5 Anwendung werden statusbezogene Informationen im Browser abgespeichert.

unbegrenzt


Die notwendigerweise im Webstorage im Browser verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Für jeden Nutzer des Webshops wird ein Nutzerkonto angelegt. Anschließend kann der Nutzer seine über ihn gespeicherten Nutzerdaten (Anrede, Vorname, Nachname, Funktion, Passwort und E-Mail-Adresse) einsehen und ändern. Die im Rahmen des Nutzerkontos verarbeiteten Nutzerdaten werden zu Zwecken der Angebots- und Auftragsbearbeitung verarbeitet.

Die Nutzer können über Vorgänge, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Zusätzlich haben Nutzer die Möglichkeit, nach Erteilung einer entsprechenden Einwilligung per E-Mail über Produkte, Leistungen sowie Marketingmaßnahmen von Lindauer DORNIER informiert zu werden.

Wenn ein Nutzerkonto gekündigt wurde, werden die entsprechenden Daten vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

Im Rahmen der Nutzung des Nutzerkontos speichern wir die IP-Adresse und die E-Mail-Adresse der jeweiligen Nutzerhandlung in einer Log-Datei. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen als auch jener der Nutzer an einem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

4.7 Gewinnspiele

Für die Teilnahme an Gewinnspielen ist die vollständige Angabe von Name, Vorname, Adresse und E-Mail-Adresse erforderlich. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie sie für die Abwicklung des Gewinnspiels notwendig sind. Findet das Gewinnspiel innerhalb eines sozialen Netzwerks (z. B. Instagram) statt, gelten zusätzlich die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Sofern Daten im Rahmen des Gewinnspiels auch zu anderen Zwecken verarbeitet werden (z.B. Anmeldung zum Newsletter im Rahmen eines Gewinnspiels), gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Nutzungsart.

4.8  Umfragen

Von uns durchgeführte Umfragen werden zum Zwecke der Kundenkommunikation und des Kundenfeedbacks ausschließlich anonymisiert ausgewertet. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur insoweit, als dies zur technischen Bereitstellung und Durchführung der Umfrage erforderlich ist oder der Nutzer eingewilligt hat. Ihre Daten werden zu vorgenannten Zwecken an den uns unterstützenden Umfragedienstleister, die Lamano GmbH & Co. KG, Prenzlauer Allee 36G, 10405 Berlin, Deutschland; Datenschutzerklärung: https://www.lamapoll.de/Support/Datenschutz, weitergegeben.

4.9 Externe Verlinkungen

Um Ihnen einen umfangreichen Service bieten zu können, weisen wir auf unserer Seite auf andere Webseiten oder deren Angebote hin. Wir betonen ausdrücklich, dass unsere Mitarbeiter bzw. andere an dieser Webseite beteiligte Personen keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben.

Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.

Unser Datenschutzhinweis gilt nur für Lindauer DORNIER Webseiten. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Hinweise der verlinkten Seiten.

5. Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist.

5.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

5.2 Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

5.3 Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

5.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

5.5 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

5.6 Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. unserem Unternehmen zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber unserem Unternehmen wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

6. Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung der erforderlichen Zwecke benötigt werden.

7. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

8. Datensicherheit

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.