Scroll to top

Die Trocknungsanlage


Garant für hohe Produktqualität und geringen Energieverbrauch

Häufig müssen Produkte während des Herstellungsprozesses getrocknet oder wärmebehandelt werden, zum Beispiel Wand-, Decken- und Bodenelemente für die Bauindustrie oder Filterschichten zur Filtrierung von Flüssigkeiten.

Dank der Erfahrungen der früheren Dornier-Flugzeugingenieure in den Bereichen Strömungslehre und Wärmetechnik konnte die Lindauer DORNIER GmbH bereits 1954 die erste Trocknungsanlage für die Pappen- und Kartonagenindustrie erfolgreich am Markt platzieren.

 

DORNIER Trockner

Kontinuierliche Neu- und Weiterentwicklung

Was in den 1950er-Jahren mit Lösungen für die Pappenherstellung begann, brachte durch kontinuierliche Neu- und Weiterentwicklung zahlreiche weitere zuverlässige Trocknungsanlagen für folgende Produktgruppen hervor:

  • Gips- und zementgebundene Bauplatten
  • Decken- und Fassadenelemente
  • Filtrationsschichten
  • Vliesstoffe nach dem Durchsaugverfahren
  • Lederfaserbahnen
  • Ökologische Dämmplatten
  • Schaumstoffe
  • Pellet- und granulatförmige Erzeugnisse

Sämtliche Trocknungsanlagen von DORNIER werden nach kundenspezifischen Anforderungen gefertigt. In den Anlagen mit einer Länge von bis zu 100 m verdampfen bis zu 20 t Wasser pro Stunde.

Siebbandtrochner

Bauplattenindustrie als Schwerpunkt

Anfang der 1980er-Jahre wurde die DORNIER Trocknungsanlage erfolgreich an die besonderen Anforderungen der Bauplattenindustrie angepasst. Seither gehören verschiedenste Bauplattentypen zum Anwendungsspektrum, etwa Gipsplatten für Wände, Mineralplatten für Decken, Holzfaserplatten zur Trittschalldämmung oder ökologische Dämmplatten.

Auch Wärmebehandlungsanlagen wie Schäum-Öfen zählen zum DORNIER Produktportfolio. In ihnen werden extrudierte Flachfolien aus Polyäthylen oder Polypropylen in einer Breite bis zu 3 m berührungslos auf einem Luftkissen transportiert und thermofixiert. Der Endverbraucher kennt derartige Produkte unter anderem als Isomatten aus dem Freizeitsektor.

 


SALES


Lindauer DORNIER GmbH
Rickenbacher Str. 119
88131 Lindau, Deutschland

Telefon:   +49 8382 703 1222
Telefax:   +49 8382 703 17222
sales.sm@lindauerdornier.com


SERVICE


Telefon:   +49 8382 703 1222
Telefax:   +49 8382 703 17222
service.sm@lindauerdornier.com


DOWNLOAD


Laden Sie sich hier den Prospekt zum Trockner herunter.

Prospekt Trockner

Konvektionstrockner

Die DORNIER Konvektionstrockner zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • Sie sind modular aufgebaut, um die Temperatur optimal an das Trocknungsverhalten des jeweiligen Produkts anzupassen.

  • Abhängig von den Kundenvorgaben kann die Zahl der Trocknungsetagen individuell variieren. Derzeit sind Trockner mit bis zu 12 Etagen im Einsatz.

  • Für einen sicheren und schonenden Transport des feuchten Produkts ist jede Etage der Trocknungsanlage mit einem eigenen, stabilisierenden Transportband ausgerüstet. Produktionsverluste, z. B. durch Materialbruch, werden so vermieden.

  • Die konstruktive Ausgestaltung ist der Garant für eine hohe Gleichmäßigkeit des Trocknungsprozesses in allen Etagen – und das für Produktbreiten bis zu 4 m.

  • Ober- und unterhalb des Trocknungsprodukts sind Heißluftdüsen angeordnet, um dessen Verweilzeit zu reduzieren und den Wärmeübergang zu erhöhen. Je nach Anwendung kommen Schlitz- oder Rundlochdüsen zum Einsatz.

  • Vorzugsweise verbaute Axial-Ventilatoren helfen, elektrische Energie zu sparen.

  • Um Wärmeverluste zu minimieren, den thermischen Energieverbrauch zu reduzieren und so die Betriebskosten zu senken, sind die Trocknungsanlagen mit hochwertigen Isolierungen ausgerüstet und mit Wärmerückgewinnungssystemen gekoppelt.

  • Die Anlagen sind hoch automatisiert. Zudem steht dem Betreiber mit der Betriebsdaten-Erfassungssoftware ein effizientes Werkzeug zur Kostenoptimierung zur Verfügung.

Consulting & Engineering

Anlagen- und Prozessanalysen, Engineering-Aufgaben oder Energiesparkonzepte – dank jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der thermischen Behandlungsanlagen ist die Lindauer DORNIER GmbH der ideale Partner zur Optimierung des Produktionsprozesses von Hochleistungstrocknern, kontinuierlichen Durchlauf-Öfen sowie Aufwärm- und Abkühlstationen.