Scroll to top

Nachhaltig recken: Einladung an den Stand der Lindauer DORNIER


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunden und Freunde der Lindauer DORNIER GmbH,

Lebensmittelverpackungen, Medikamentenblister und Solarpanele: Weltweit werden Folien sinnvoll genutzt. Doch sie stehen als Quelle umweltbedrohenden Plastikmülls zunehmend in der Kritik. Wird die Umweltwirkung von Folie diskutiert, rückt zumeist deren Wiederverwertbarkeit und die Höhe der Recyclingquoten in den Fokus. Doch es gibt weitere wichtige Faktoren mit Einfluss auf die Energie- und Ökobilanz des Materials.

DORNIER präsentiert auf der K Messe, weltgrößte Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie, vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf neue Ansätze einer energieeffizienteren und nachhaltigeren Folienherstellung mittels innovativer Anlagentechnik.

So wird unter anderem die Herstellung und das Recyceln von PET-Folie im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen. Weltweit kann diese mit keinem geringeren Flächengewicht hergestellt werden als mit Folienreckanlagen von DORNIER. Dank ihrer geringen Dicke und der Gewichtseinsparung lässt sich die Folie sehr wirtschaftlich und mit geringer Belastung für Umwelt und Infrastruktur einsetzen.

Neben neuen Lösungen zum effizienten Inline-Recyceln à la DORNIER, wird auch das Thema Energieeffizienz eine Rolle auf der Messe spielen. So lässt sich mit der verbesserten Luftführung der Querrecke (TDO) der Verbrauch an Wärmeenergie bei der Folienherstellung um bis zu 35 Prozent senken. Neue Maßstäbe in puncto Effizienz werden außerdem mit dem neu entwickelten DORNIER Diamond Flake Silo gesetzt, das in Kombination mit einer Folienreckanlage oder als Teil eines Folienrecyclingssystems die ideale Lösung für jede Flake-Lagerung bietet.

Dass Innovationen von DORNIER zudem einen beträchtlichen Einfluss auf den Erfolg der Energiewende haben, beweist das bewährte und erfolgreiche MD-Relax Kluppensystem für die Querrecke. Damit lässt sich Folie speziell für Anwendungen mit hoher Wärmeeinwirkung herstellen, zum Beispiel Batterie-Separator-Folie für Elektroautos oder Photovoltaikelemente.

Die K-Fachbesucher erhalten außerdem einen Einblick in das neue Kundenportal myDoX®. Das auf modernster Datenbanktechnologie basierende Portal ergänzt den bekannten persönlichen Fach-, Montage- und Wartungsservice von DORNIER um eine digitale Bestellabwicklung. Sämtliche Produktlinien erhalten damit einen 24/7 verfügbaren Onlineshop für Originalteile (DoXPOS – Parts Order System).

Um Ihnen all diese Neuentwicklungen näher vorstellen zu können, laden wir Sie herzlich ein, unseren Stand A19 in Halle 3 zu besuchen.