Scroll to top

Die 3D-Webmaschine


Produktionstechnologie für komplexe 3D-Gewebe

Mit der 3D-Webmaschine von DORNIER Composite Systems® lassen sich komplex geformte und mehrlagige Textilien für Composite-Verstärkungen herstellen. Die Anlage zeichnet sich durch die digitale Programmierbarkeit des Webmusters, eine flexible Fachgeometrie und eine starre Greiferbewegung für geringe Filamentierung aus. Für Gewebe großer Dicke ist außerdem ein Horizontalabzug verfügbar.

DORNIER 3D-Webmaschine

Anlagenkonzept

Das Fasermaterial wird von einem Gatter bereitgestellt. Für die Fachbildung kommt eine hoch flexible Jacquardmaschine zum Einsatz. Der Greiferkopf zieht das Schussmaterial ohne zusätzliche Führungselemente in das offene Webfach. Für große Gewebedicken gibt es eine integrierte Führung und einen horizontalen Warenabzug. Für die 3D-Webmaschine sind zahlreiche Zusatzmodule aus dem Standard-Produktprogramm verfügbar.

Die Auslegung der Anlagen erfolgt anwendungsspezifisch; die Ausstattung der Maschinen unterscheidet sich deshalb teilweise erheblich. Gemeinsam sind allen DORNIER Maschinen und Anlagen der hohe Qualitätsstandard und die extrem hohe Zuverlässigkeit.

Horizontaler Warenabzug

Ihr Mehrwert

  • Hohe Flexibilität bezüglich Webmuster und Fasermaterial
  • Starrer Monogreifer für geringe Filamentierung
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Komplexe Faserarchitekturen und netzförmige Formlinge
  • Verstärkungsfasern in X-, Y- und Z-Richtung
  • Hochleistungs-Mehrlagengewebe
  • Horizontaler Warenabzug für hohe Produktqualität

 


SALES


Lindauer DORNIER GmbH
Rickenbacher Str. 119
88131 Lindau, Deutschland

Telefon:   +49 8382 703 1725
Telefax:   +49 8382 703 17725
composite.systems@lindauerdornier.com


SERVICE


Telefon:   +49 8382 703 1725
Telefax:   +49 8382 703 17725
composite.systems@lindauerdornier.com


DOWNLOAD


Laden Sie sich hier den Prospekt zur 3D-Webmaschine herunter.

Prospekt 3D-Webmaschine