Language
Contact
  ANLAGENBAU > Trocknungstechnologie
Lindauer DORNIER GmbH
Rickenbacher Str. 119
88129 Lindau / Germany
Phone: +49 8382 703 0
Fax: +49 8382 703 378
sales.sm@lindauerdornier.com
 

Trocknungstechnologie

Viele Produkte, zum Beispiel Kartonagen für die Verpackungsindustrie oder Wandelemente für die Bauindustrie, müssen beim Herstellprozess zunächst einmal getrocknet werden oder eine Wärmebehandlung durchlaufen, bevor sie für den Gebrauch geeignet sind.

Trocknungstechnologie

DORNIER-Trockner - ein Garant für hohe Produktqualität und geringen Energieverbrauch

Viele Produkte, zum Beispiel Kartonagen für die Verpackungsindustrie oder Wandelemente für die Bauindustrie, müssen beim Herstellprozess zunächst einmal getrocknet werden oder eine Wärmebehandlung durchlaufen, bevor sie für den Gebrauch geeignet sind.

Dank den Erfahrungen der früheren Flugzeugingenieure auf den Gebieten der Strömungslehre und Wärmetechnik, konnte DORNIER bereits im Jahre 1954 die erste Trocknungsanlage anbieten.

Sowohl die Produkte als auch der Herstellprozess unterliegen seitdem einer ständigen Neu- und Weiterentwicklung woraus zuverlässige Trocknungssysteme mit bis zu 100 m Länge konstruiert und nach kundenspezifischen Anforderungen realisiert werden.

Anwendungsbereiche

Die ersten Erfolge hatten die DORNIER-Trockner und Wärmebehandlungsmaschinen auf dem Gebiet der Pappen und Kartonagen. Schon bald wurde die Anwendungspalette durch Trockner für Filterschichten, Lederfasern und Vliesstoffen erweitert.

Ein spezieller Durchsaug- Konvektionstrockner fand Einsatz für luftgelegte Vliesstoffe, die z.B. nach dem Thermobonding-Verfahren verfestigt werden.

Anfang der 80er Jahre...

...ist es gelungen, den DORNIER-Trockner auf die Anforderungen in der Bauplattenindustrie zu spezifizieren. Verschiedenste Plattentypen - die Gipsplatte für den Wandbereich, die Mineralplatte für die Decke, die Holzfaserplatte zur Trittschalldämmung auf dem Boden oder die ökologische Dämmplatte gehören seither zum Einsatzspektrum der DORNIER Trocknungsanlagen.

Auch pellet- und granulatförmige Produkte stellen Anwendungsbereiche des Bandtrockners dar.

Schliesslich führte die Entwicklung zu Schäumöfen, in denen extrudierte Flachfolien aus PE oder PP in einer Breite bis zu 3m berührungslos auf einem Luftkissen transportiert und thermofixiert werden. Der Endverbraucher findet derartige Produkte dann letzlich zum Beispiel als Isomatten im Freizeitsektor wieder.

 


Trockneranlage
Konvektionstrockner
Verwendung in zahlreichen Industriezweigen

Was vor mehr als 50 Jahren mit einem Trockner für die Pappenerzeugung begann, führte durch kontinuierliche Weiter- und Neuentwicklung zu Trocknungsanlagen für:

  • Gips- und zementgebundene Bauplatten
  • Decken- und Fassadenelemente
  • Filtrationsschichten und Vliesstoffe
  • Lederfaserbahnen
  • ökologische Dämmplatten
  • Schaumstoffe
  • pellet- und granulatförmige Produkte
 
 

 

Document Actions
Privacy Policy  |  Disclaimer  |  01 August 2014
Lindauer DORNIER GmbH
88129 Lindau / Germany
Phone: +49 8382 703 0
Fax: +49 8382 703 378
sales.sm@lindauerdornier.com